Tag der Pressefreiheit


Autor: Sarah Tebbe

Jedes Jahr am 3. Mai zelebriert der BDZV, Bundesverband Digitalpublisher und Zeitungsverleger e. V., den internationalen Tag der Pressefreiheit. Dieser soll an den Grundsatz der freien, unabhängigen Medien erinnern. Journalisten überall auf der Welt müssen das Recht haben, frei und ohne Angst zu berichten. Dass dies leider nicht immer und überall gewährleistet wird, zeigen die Daten von Reporter ohne Grenzen, die in diese Infografik eingeflossen sind. Während in einigen Ländern Journalisten, Blogger, Reporter, Medienmenschen für ihre Berichterstattung hinter Gitter landen oder im schlimmsten Fall getötet werden, breitet sich eine ganz andere Gefahr für die freie Presse aus: Fake News. 84 % der Deutschen gaben in einer Studie der Europäischen Kommission an, dass Fake News ein Problem in ihrem Land sind.

Die besorgniserregenden Daten wurden von Grafiker Jörg Huylebrouck als Poster und Material für die Pressearbeit des BDZVs 2018 aufbereitet.